Kühllager von Haier Biomedical begleitet Impfstoffsicherheit in Uganda!

Datum:2022-05-26
Seitenaufrufe:45

Die Zahl der Impfstoffe in Uganda hat aufgrund des Bevölkerungswachstums und der Einführung von Impfstoffen rapide zugenommen. Das ursprüngliche kleine Standard-Kühllager am alten NMS-Standort war klein und wenig platzsparend, was die Anforderungen der Impfstofflagerung nicht mehr erfüllen konnte. Aber sobald Sicherheitsprobleme aufgrund unsachgemäßer Lagerung von Impfstoffen auftreten, werden die Folgen katastrophal sein.


Nach wiederholten Diskussionen beschloss das ugandische Gesundheitsministerium den Wiederaufbau des NMS-Lagers, um die zentrale Impfstofflagerkapazität zu erhöhen. Daher bat sie den Internationalen Nothilfefonds der Vereinten Nationen für Kinder, beim Kauf und der Installation größerer und effizienterer Impfstofflager zu helfen, darunter 7 große Kühlräume (je 367 m³), 2 Gefrierräume (je 40 m³) und 1 Kühlraum (etwa 1500 m³). Nach mehreren umfassenden Ausschreibungs- und Prüfungsrunden wurde Haier Biomedical als Lieferant von kundenspezifischen Geräten und Dienstleistungen ausgewählt.

uganda cold room case1.png


Als von der WHO PQS zertifizierter Anbieter von Kühlkettenlösungen hat sich Haier Biomedical schon immer dazu verpflichtet, die besten Kühlketten-Lagerungslösungen für alle Benutzer bereitzustellen. Gemäß den Ausschreibungsanforderungen und der Vor-Ort-Inspektion hat Haier Biomedical ein komplettes Set an Kühllösungen für Uganda maßgefertigt. In Anbetracht der großen Fläche und der hohen Arbeitskosten verwendet das Kühlhaus eine SPS als Steuerungssystem, um den Start und Stopp der Kühleinheit automatisch zu steuern, um das Timing und die automatische Umschaltung zwischen Hauptmotor und Standby sicherzustellen. Im Fehlerfall wird das Betriebsrisiko stark reduziert. Der Kühlraum ist mit einem hocheffizienten Kühlsystem mit präziser Temperaturregelung ausgestattet, um eine gleichmäßige und stabile Temperatur zu gewährleisten. Sein LORA-Ferntemperaturüberwachungsgerät ermöglicht es Benutzern, Temperatur- und Feuchtigkeitsänderungen in Echtzeit zu verstehen. Gleichzeitig verfügt es über die Funktionen Fehlerselbstdiagnose, aktiver Schutz, Ton- und Lichtalarm, SMS-Warnung usw., die den Betriebszustand des Geräts überwachen und die sichere Aufbewahrung von Proben gewährleisten können.


uganda cold room case2.png


Darüber hinaus hat Haier Biomedical Cold Storage auch ein großes Problem für die ugandische Regierung gelöst. Die in der Vergangenheit verwendete Kühllagerung hat einen hohen Energieverbrauch und ein hohes Verschmutzungsrisiko, während die Kühllagerung von Haier Biomedical das umweltfreundliche Kältemittel R448a und eine umweltfreundliche und langlebige PU-Dämmplatte verwendet, das Ozonverbrauchspotential extrem gering ist und die Wärmedämmleistung ausgezeichnet ist . Abluftvorkühltechnik kann die Umwelt effektiv schützen und Energie sparen.


Dank der Bemühungen aller Beteiligten wurde das Kühllagerprojekt von Haier Biomedical in Uganda Ende April erfolgreich abgeschlossen und wurde zum größten Kühllager auf nationaler Ebene, das die Sicherheit von Impfstoffen effektiv gewährleisten kann.


Als globaler Hersteller und Lieferant von Sicherheitslösungen für Impfstoffe ist Haier Biomedical bestrebt, der zuverlässigste Impfstoffwächter zu sein und das Leben durch intelligenten Schutz der Biowissenschaften zu verbessern.

Empfohlene Neuigkeiten